Termin online vereinbarenDoctolib
Ingolstadt 0841 / 98 17 33 30

Hochwertiger Zahnersatz dank CAD/CAM und CEREC

Zahnersatz CAD/CAM & CEREC | Zahnarzt Ingolstadt Dr. Ulmer, Valentinis & KollegenHinter CAD/CAM steht eine hochmoderne Technik zur Herstellung von Zahnersatz. Die Abkürzungen stehen für „Computer Aided Design / Manufacturing“ und machen deutlich, dass sowohl Planung als auch Fertigung von Zahnersatz mithilfe computergestützter Technologien durchgeführt werden. Diese Technik ist äußerst präzise und zeitsparend: Passung und Funktionalität des Zahnersatzes können bereits im Vorfeld im Detail überprüft und angepasst werden. CEREC steht für „ceramic reconstruction“; mit dieser innovativen Technik kann der Zahnarzt vollkeramische Füllungen und Zahnkronen in nur einer Sitzung herstellen und einsetzen.

Wie funktioniert CAD/CAM-gefertigter Zahnersatz?

Zuerst wird die patienteneigene Zahnsituation mithilfe einer speziellen Kamera in den Computer eingescannt. Eine konventionelle Abdrucknahme ist dabei häufig nicht mehr nötig. Dann werden die so gewonnenen Daten über eine spezielle Software an eine computergesteuerte Fräsmaschine übermittelt. Diese Fräsmaschine formt aus einem Rohling den gewünschten Zahnersatz. Das bekannteste CAD/CAD-System heißt CEREC („ceramic reconstruction“), weshalb für die Herstellung von Rekonstruktionen durch CAD/CAM-Technik meist zahnfarbene Keramik (Zirkon) verwendet wird. Heutzutage ist der metallfreie Zahnersatz so weit entwickelt, dass mit ihm erstklassige Stabilität und lange Haltbarkeit gewährleistet sind. Zudem bietet der metallfreie Zahnersatz eine hohe Biokompatibilität (Gewebeverträglichkeit) und eine optimale Ästhetik. Aber auch andere Materialien, wie beispielsweise bioverträgliches Titan, Gold oder Nichtedelmetalle, können zum Einsatz kommen.

Vorteile von Zahnersatz mittels CAD/CAM

Traditionellerweise waren mehrere zeitintensive Termine beim Zahnarzt notwendig, um mit Zahnersatz versorgt werden zu können. Mithilfe der CAD/CAM-Technik kann dieser heutzutage zumeist schon in nur einer Sitzung eingebracht werden. Auch die Zahnkronen für Zahnimplantate können mittels CAD/CAM schnell und präzise gefertigt werden. Durch die Verwendung von zahnfarbener Keramik profitiert auch das ästhetische Ergebnis: Die unschönen „grauen Ränder“ des Zahnersatzes entfallen.

Hauseigener Zahntechniker

Die zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. Ulmer, Valentinis & Kollegen in Ingolstadt ist stolz darauf, Ihnen hochwertigen Zahnersatz mit CAD/CAM-Technik im praxiseigenen Dentallabor bieten zu können. So kann Ihnen unser Zahntechniker schnell und unkompliziert Ihren passgenauen Zahnersatz anfertigen.

Geschrieben am: 02.03.2017, Kategorien: Allgemein