Ingolstadt 0841 / 98 17 33 30
Manching 08459 / 13 87

Teufelskreis durchbrechen: Parodontitis und Diabetes

Die Zuckerkrankheit ist auch unter dem Begriff „Diabetes mellitus“ bekannt und ist eine der größten Volkskrankheiten. Diabetiker sind für manche Krankheiten anfälliger als Nicht-Diabetiker. Ein Beispiel für die Zahngesundheit ist die Parodontitis. Aber wieso ist das so und in welchem Zusammenhang stehen sie?

Teufelskreis Parodontitis und Diabetes

Die Infektionskrankheit Parodontitis wird von Bakterien übertragen, welche sich im Mundraum ansiedeln und eine Entzündung des Zahnfleischs sowie des Zahnhalteapparats verursachen. Genau dieser Bakterienansturm greift das Immunsystem an. Und hier kommt das Zusammenspiel von Parodontitis und Diabetes. Diabetiker haben Probleme mit dem Blutzuckerspiegel, welcher individuell korrekt angepasst werden muss. Bei einer falschen Einstellung ist das Immunsystem schwächer und kann nicht in vollem Maße gegen die Entzündungen ankämpfen. Genauso dauert das Heilen von Wunden länger. Wenn sich im Mundraum Bakterien ansiedeln ist das Immunsystem nicht schnell genug, um gegen den Entzündungsherd vorzugehen. Daraus resultierend ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Diabetiker an Parodontitis erkranken.

Im Umkehrschluss kann die Parodontitis auch den „Diabetes mellitus“ beeinflussen. Folgendermaßen können Sie sich das vorstellen: Ein Patient ist an Parodontitis erkrankt und hierbei gelangen Bakterien vom Mund in den Blutkreislauf. In diesem Augenblick erkennt der Körper eine systemische Entzündung und ruft automatisch eine Insulinresistenz hervor. Bei diesem Automatismus reagiert der Blutzuckerspiegel negativ und es ist schwerer, den Zuckerwert korrekt einzustellen. Es ist eindeutig ein Teufelskreis, bei dem gute Vorsorge, regelmäßige Zahnarztbesuche und eine gründliche häusliche Zahnpflege im eigenen Badezimmer absolut notwendig sind.

Teufelskreis besiegen bei Ihrem Zahnarzt in Ingolstadt und Manching

Bei uns in der Zahnarztpraxis Dr. Ulmer, Valentinis & Kollegen sind wir für Ihre Zahngesundheit der erste Ansprechpartner. Wir klären Sie über die Risiken als Diabetiker auf und bieten Ihnen regelmäßige Professionelle Zahnreinigungen und Prophylaxe-Maßnahmen an. Diese Termine dienen dazu Bakterienherde frühzeitig zu erkennen und gleich zu therapieren. Gerne geben wir Ihnen Tipps zur Mundpflege mit nach Hause. Wir freuen uns, Sie in unserer Zahnarztpraxis begrüßen zu dürfen!

Geschrieben am: 17.06.2019, Kategorien: Allgemein