Ingolstadt 0841 / 98 17 33 30
Manching 08459 / 13 87

Was tun bei Mundgeruch?

Mundgeruch ist auch unter dem Fachbegriff Halitosis bekannt und schon seit vielen Jahrtausenden ein absolutes Tabuthema. Allerdings kommt so langsam etwas Luft in das Thema, denn die Aufklärung über Mundgeruch schreitet mit der Zeit voran. Viele Betroffene suchen Hilfe bei ihrem Arzt oder gehen direkt zum Zahnarzt. Die Ursachen für den unangenehmen Geruch sind nicht nur im Magen- und Darmtrakt zu suchen. Mehr als 90 % der Ursachen befinden sich im Mundraum und im Rachen. Gerne möchten wir Ihnen mehr zu den Ursachen und zur Behandlung von Mundgeruch aufzeigen.


Woher kommt der Mundgeruch?

Der typische Mundgeruch entsteht durch das Zersetzen von Nahrungsresten, wodurch es zu geruchsintensiven Verbindungen kommt. Dafür zuständig sind Bakterien im Mundraum, welche hauptsächlich auf der Zungenoberfläche angesiedelt sind. Nicht nur bei geöffneten Lippen, sondern auch bei geschlossenem Mund können die Gerüche entweichen. Es ist sogar möglich, dass unangenehme Düfte durch die Nase austreten. Die Ursache können des Weiteren erkrankte Zähne oder nicht ausreichend gepflegter Zahnersatz auftreten. Weitere Gründe sind folgende:

  • Alkohol- und Nikotinkonsum
  • Schlechte Ernährung oder Diäten
  • Stress
  • Ausgetrockneter Mundraum wegen Medikamenteneinnahme

Hilfe bei Mundgeruch

Bei Mundgeruch, oder um ihn vorzubeugen, ist eine gründliche häusliche Mundpflege unerlässlich. Wichtig ist, dass Sie regelmäßig Zähne putzen und die Zahnzwischenräume sorgfältig reinigen. Bitte vergessen Sie nicht Ihre Zungenoberfläche zu säubern oder sogar zu Mundspülungen zu greifen. Effektive Hausmittel sind Salbeitee oder Ringelblumentee als Spülung. Schwarzer Tee als Getränk hemmt bakterienreiche Zahnbeläge dank seiner eigenen Wirkung. Ein weiterer großer Punkt um üblen Geruch zu beseitigen ist der Besuch bei Ihrem Zahnarzt. Nehmen Sie wiederkehrende Kontrolltermine wahr und lassen Sie sich Ihre Zähne bei einer professionellen Zahnreinigung mit speziellen Geräten von Bakterien befreien. Ihr Zahnarzt erkennt frühzeitig Bakterienansammlungen und kann rechtzeitig mit einer entsprechenden Behandlung beginnen.

Ihr Zahnarzt in Ingolstadt ist Ansprechpartner bei Mundgeruch

Bei uns, Ihrer Zahnarztpraxis Dr. Ulmer,  Valentinis und Kollegen in Ingolstadt und Manching, ist ein unangenehmer Mundgeruch kein Tabuthema. Wir erkennen Bakterien frühzeitig und können mit Prophylaxe-Maßnahmen, wie zum Beispiel der professionellen Zahnreinigung, Gerüche vorbeugen. Auch bei Zahnersatz oder anderen Zahnerkrankungen beraten und behandeln wir Sie sehr gerne!

Geschrieben am: 04.02.2019, Kategorien: Allgemein